Lorem ipsum Dolor
Lorem ipsum Dolor
Startseite/Aktuelles Unser Verein Spiellokal Impressum Zuletzt geändert
farbigen Läufern, so dass schließlich Remis vereinbart wurde. Daraufhin einigte sich auch Herbert am Brett 1 mit dem Südost-Mannschaftsleiter Wolfgang Stadler in ausgeglichener Stellung auf Unentschieden. Mit diesem klaren 6:2-Sieg haben wir nun mindestens Platz 7 in der B-Klasse sicher, was aber noch nicht ganz zum Klassenerhalt reicht, weil aus den drei B-Klassen neben den Tabellenletzten auch noch der punktschlechteste siebte Platz absteigen muss. Deshalb müssen wir in der letzten Runde gegen TSV Poing noch einmal punkten. Christian Langer Endergebnis Münchener Mannschaftsmeisterschaften 2015: Kirchseeon 1 bleibt in der B-Klasse, Kirchseeon 2 steigt in die D-Klasse ab. Die Saison 2015 war nichts für schwache Nerven: Nach einem katatrophalen Fehlstart mit drei  Niederlagen in Folge (0-0-0, die große Rochade) fand unsere erste Mannschaft erst spät zu ihrer Normalform.  Trotz eines Endspurts mit zwei Siegen an den letzten beiden Spieltagen belegten wir am Schluss mit 6:8 Punkten und 24 Brettpunkten nur den vorletzten Platz in der B3-Klasse. Das reichte aber zum Klassenerhalt,  weil in der parallelen B1-Klasse der Tabellenvorletzte lediglich 4:10 Punkte erreichte und somit als schlechtester Tabellensiebter aus der B-Klasse absteigen muss. Allerdings muss beachtet werden, dass in unserer Gruppe auch der Tabellenerste mit 10:4 Mannschaftspunkten nur vier Punkte mehr als wir erspielt hat - der Abstand zur Tabellenspitze war also gar nicht so groß, auch wenn wir bis zum letztem Spieltag im Abstiegskampf standen.  Unsere zweite Mannschaft hatte es in der C-Klasse größtenteils mit übermächtigen Gegnern zu tun, zudem musste sie mindestens den drittletzten Platz 6 erreichen, um dem Abstieg zu entgehen. Diese Aufgabe war zwar schwer, aber nicht unmöglich.  Leider fehlte uns dann in den entscheidenden Spielen gegen die Abstiegskonkurrenz von Forstenried 2 und Deisenhofen 2 das nötige Glück,  beide Spiele gingen knapp verloren. Trotz eines 5:3 Achtungserfolges gegen den SC Lohhof kam unsere zweite Mannschaft somit nicht mehr vom Tabellenende weg und steigt deshalb mit nur zwei Mannschaftspunkten und 16 Brettpunkten aus der C1-Klasse in die D-Klasse ab. Christian Langer Münchner Mannschaftsmeisterschaft Endergebnis Münchener Mannschaftsmeisterschaften 2015: Kirchseeon 1 bleibt in der B-Klasse, Kirchseeon 2 steigt in die D-Klasse ab.
11.05.2015
Termine Kirchseeon Sparda Bank Open Münchner Mannschaftsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Sonstige Turniere und Aktionen Jugend Archiv