Lorem ipsum Dolor
Lorem ipsum Dolor
Startseite/Aktuelles Unser Verein Spiellokal Impressum Zuletzt geändert
"Gold" und "Silber" für Kirchseeoner Jugendliche beim Otto-Thiermann-Pokal am 21.01.2017 Der 31. Otto-Thiermann-Pokal war zunächst für Dezember 2016 geplant, musste aber aus organisatorischen Gründen ins neue Jahr 2017 verschoben werden. Dafür gab es jedoch etwas Besonderes zu feiern: Heuer wäre der langjährige Vorsitzende des bayrischen Schachbundes und Förderer des Jugendschachs im Landkreis Ebersberg Otto Thiermann 100 Jahre alt geworden. Wie Georg Schweiger zur Turniereröffnung erläuterte, war Otto Thiermann auch ein sehr starker Schachspieler, der mit dem Münchener SC 1836 mehrfach Deutscher Mannschaftsmeister wurde und im Rahmen der Münchner Schach-WM 1934 als erst 17 jähriger Nachwuchsspieler bei einer Simultanveranstaltung gegen den legendären Weltmeister Alexander Aljechin antrat. Als Teil einer großen Schachgeschichte spielt es sich natürlich gleich viel besser, fanden auch die Kirchseeoner Jugendlichen und schrieben gleich munter an ihrer eigenen Erfolgsgeschichte: So gewann Emil Kasims in der Altersklasse U10 den Pokal für den hervorragenden zweiten Platz (6 von 7 Punkten) . Fest in Kirchseeoner Hand war die U14, wo Stefans Kasims den Siegerpokal und Cesar Sotos den silbernen Pokal für Platz 2 mit nach Hause nahmen. Auch der für Vaterstetten spielende Kirchseeoner Paul Menzner konnte sich in der U12 über einen weiteren zweiten Platz freuen und seine Pokalsammlung erweitern. Eine Urkunde erhielten Sara Kasima (U10) sowie Philipp Lausmann und Stefan Langer (U8). Weiterhin beteiligten sich in der U12, U10 und U8 auch mehrere noch vereinslose Teilnehmer aus den Kirchseeoner Schulschachgruppen, so dass sich Kirchseeon hinter dem souveränen Ausrichter Vaterstetten-Grasbrunn insgesamt als zweitstärkste Gemeinde präsentierte. Hier weitere Berichte, Fotos und die Ergebnisse: http://www.scv-jugend.de/?p=6642 Jugendturnier Dezember 2016 Liebe Jugendschachfreunde, hier nochmal zusammengefasst die Ergebnisse unserer Jugendturniere vom Dienstag, den 20.12. und 13.12.2016: Den Titel des Kirchseeoner Jugendmeisters 2016 holte sich Emil Kasims im Finale gegen seine Schwester Sara. Die weiteren Plazierungen bei der Jugendmeisterschaft im Normalschach: 1. Emil Kasims 5. Emanuel Richter 2. Sara Kasima 6. Eniz Tuncer 3. Miron Chatzopoulos 7. Bedri Tuncer 4. Ahmed Tuncer 8. Philipp Lausmann Außerdem haben wir ein Laserschachturnier gespielt, bei dem ebenfalls Emil (mit nahezu Lichtgeschwindigkeit !) gewann:  Tabelle Laserschach:  1. Emil Kasims 5. Arthur Schneider 2. Miron Chatzopoulos 6. Eniz Tuncer
14.12.2015
Termine Kirchseeon Sparda Bank Open Münchner Mannschaftsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Sonstige Turniere und Aktionen Jugend Archiv