Lorem ipsum Dolor
Lorem ipsum Dolor
Lorem ipsum Dolor
Lorem ipsum Dolor
Startseite/Aktuelles Unser Verein Spiellokal Impressum Zuletzt geändert Termine Kirchseeon Sparda Bank Open Münchner Mannschaftsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Sonstige Turniere und Aktionen Jugend Archiv

Aktuelles 2016

“Weihnachtsblitzturnier” Das ebenfalls am 20.12. ausgetragene "Weihnachtsblitzturnier" gewann Rudi König mit 6,5 Punkten, dicht gefolgt  von den drei "Vizekönigen" Günter, Horst und Christian (alle 6 Punkte). Jugendturnier Dezember 2016 Liebe Jugendschachfreunde, hier nochmal zusammengefasst die Ergebnisse unserer Jugendturniere vom Dienstag, den 20.12. und 13.12.2016. mehr.. Kirchseeons U14 auf Platz 4, Stefans Kasims mit Traumergebnis Unsere U14-Mannschaft erkämpfte in den Runden 4 und 5 noch ein 2:2 -Unentschieden gegen SC Tarrasch 2, nur das abschließende Spiel gegen Garching 3 ging mit 1,5:2,5 knapp verloren. Mit Platz vier in der Abschlusstabelle (siehe http://schachbezirk-muenchen.de/component/clm/?view=rangliste&saison=5&liga=110&Itemid=1154&typeid=21 können wir aber sehr zufrieden sein, denn obwohl es für alle eingesetzten Spieler - Geschwister Kasims und Cesar Sotos - die erste Teilnahme an diesem Wettbewerb war und die halbe Mannschaft jeweils aus Grundschülern bzw. U10 bestand, konnten unsere vier jungen Musketiere gegen die Teams der etablierten Topvereine aus München, Vatersttetten und Garching erstaunlich gut mithalten, und der Abstand zu Platz 1 betrug letzlich nur 1,5 Brettpunkte. Nicht zuletzt deshalb, weil der erfolgreichsten U14- Einzelspieler der Liga aus Kirchseeon kommt: Stefans Kasims gewann alle seine 5 Partien und machte in der DWZ-Wertung einen Riesensprung um 160 Punkte nach oben auf 1144. Spannung bei der Senioren-MM Mit einem 2:2 gegen den SC Pasing behauptete unsere Seniorenmannschaft am vierten Spieltag den zweiten Tabellenplatz und hat weiterhin Chancen auf den Gruppensieg, siehe http://schachbezirk-muenchen.info/index.php. Beide Mannschaften waren in Stammbesetzung angetreten und lieferten sich an allen vier Brettern jeweils spannende Duelle auf Augenhöhe. So endeten die Partien von Rudi und Horst jeweils Remis, während Günter Utz an Brett 1 in gewohnt solider Weise gewann. Leider konnte aber Jürgen Strohmann dann seine Stellung im Turmendspiel nicht mehr halten (er hatte diesmal am Brett 3 wohl den stärksten Gegner von allen bekommen), so dass am Ende ein leistungsgereechtes Unentschieden stand. Mit einem Sieg in der abschließenden 5. Runde könnten wir nun sogar noch auf Platz 1 klettern, was aber auswärts gegen den spielstarken Gegner vom SC Tarrasch 2, der ebenfalls noch Chancen auf den Gruppensieg hat, alles andere als leicht werden dürfte. "Hobbyschachturnier" für Nichtvereinsspieler/innen Am Samstag, den 12. November 2016 ,veranstaltet der Schachclub Kirchseeon ab 14:00 Uhr im Gasthof Brückenwirt in