Lorem ipsum Dolor
Lorem ipsum Dolor
Startseite/Aktuelles Unser Verein Spiellokal Impressum Zuletzt geändert
An internen Wettbewerben werden jährlich die Vereinsmeisterschaft im Normal-, Schnell- und Blitzschach sowie ein Teamturnier ausgetragen. Der Verein widmet sich auch intensiv der Förderung des Nachwuchses. In den Jahren 1985 -1993 war die Jugend besonders erfolgreich. Für an Schach interessierte Hobbyspieler, die keinem Schachverein angehören, trägt der Club seit 2001 jedes Jahr ein Turnier aus. Einige der heute zu den Besten zählenden Mitglieder haben über diese Veranstaltung wieder den Weg zurück zum aktiven Vereinsschach gefunden. Auch bietet der Verein im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Kirchseeon außerhalb er normalen Übungsstunden im Klub Schachunterricht für Schüler und Schülerinnen an. Auch bei der Organisation von überregionalen Ereignissen war der wiedererstandene Schachclub sehr erfolgreich. 1986 wurden in der Kirchseeoner Sporthalle die Münchner Jugend-Mannschaftsmeisterschaften durchgeführt; schon ein Jahr danach die Bayerischen Jugendmeisterschaften der A- und B-Jugend. 1987, 88 und 89 fanden auch die Münchner Jugendmeisterschaften aller Altersklassen in Kirchseeon statt, des weiteren 89 ein südbayerisches Mannschaftsturnier der Schachbezirksverbände München, Oberbayern, Niederbayern und Schwaben. Bereits 5mal war der SCK auch Ausrichter des Turniers um den “Otto-Thiermann- Wanderpokal” für die Jugendlichen des Landkreises Ebersberg. Über 50 Nachwuchs- hoffnungen beteiligten sich jeweils an diesen Wettkämpfen. Höhepunkt für den Schachclub Kirchseeon als Veranstalter war jedoch zweifellos die Bayerische Schach-Einzelmeisterschaft für Damen und Herren mit 75 Teilnehmern im Sommer 1989 unter der Schirmherrschaft des damaligen bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Max Streibl sowie die Ausrichtung des Bayerischen Schachkongresses im gleichen Jahr anlässlich der Feier “50 Jahre eigenständige Gemeinde Kirchseeon” sowie “30 Jahre Marktgemeinde Kirchseeon”. Dies war nach 1961, ebenfalls in Kirchseeon, sowie 1974 in Ebersberg erst das dritte Mal, dass diese Veranstaltung an einen Verein unseres Landkreies vergeben wurde. 2012 feierte der Schachclub Kirchseeon e.V.das 30jährige Jubiläum seiner Neugründung im Jahr 1982. In diesem Jahr im Juli fand in der ATSV-Halle Kirchseeon zum sechsten Male das Kirchseeon-Sparda-Bank-Open-Turnier statt, mit vielen auswärtigen Teilnehmern aus ganz Bayern und anderen deutschen Bundesländern sowie auch aus Österreich. Der Höhepunkt des Jubiläumsjahres fand jedoch am 13.10.2012 statt: GM Michael Prusikin aus Forchheim, mit DWZ 2520 zu dieser Zeit der stärkste in Bayern lebende Schachspieler, trat bei uns zu einem Simultankampf an 30 Brettern an! Damit setzte der Verein nach einigen Jahren Pause die Reihe seiner Simultanveranstaltungen gegen bekannte Schachgroßmeister fort.
11.02.2015
Termine Kirchseeon Sparda Bank Open Münchner Mannschaftsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Sonstige Turniere und Aktionen Jugend Archiv